g wirtschaft

"Bad Harzburger Werkstattdialog" gestartet

DSC01100 200x133

Pro Goslar hat mit der Stadt Bad Harzburg eine neue Aktivität gestartet.

Der erste "Bad Harzburger Werkstattdialog" fand am 5. April in den Räumen der Fa. Goertz Bürotechnik im Hackelkamp statt. Der Hackelkamp liegt im Gewerbegebiet Bad Harzburg-Nord. Unternehmen / Unternehmer  aus diesem Gebiet und vom Finkenbrink waren zum Dialog von der Stadt und vom Verein eingeladen worden.

Weiterlesen ...

Unternehmerfrühstück: Samstag, 28. Januar 2017

Unternehmerfrühstück Neben regelmäßigen Informationsveranstaltungen zu aktuellen oder branchenspezifischen Themen führt pro Goslar im Rahmen seiner Kommunikationsstrategie seit 2007 das jährlich stattfindende „Unternehmerfrühstück“ durch.

Der Ehrengast dieses Unternehmerfrühstücks war Herr Ludger Rethmann.
Er ist Vorstandsvorsitzender der REMONDIS SE & Co. KG, die sich mit Logistik, Wasserwirtschaft und Kreislaufwirtschaft befasst. Eine der vielen REMONDIS-Aktivitäten ist auch die EURAWASSER in Goslar.

Weiterlesen ...

pro Goslar e.V. ist bei der WiReGo engagiert; 2017 erstes gemeinsames Jahr

(v.l.) Dr. Jörg Aßmann (GF der WiReGo), Thomas Brych (Landrat des LK Goslar), Uwe Schwenke de Wall (jun.), Tristan Niewisch, Dieter Wagner (Vorstand pro Goslar e.V.)

Zu den Gesellschaftern der im August 2010 gestarteten Wirtschaftsförderungsgesellschaft gehörten bislang neben dem Landkreis Goslar auch sämtliche Gemeinden aus dem Landkreis, die TU Clausthal, die Sparkasse Goslar/Harz sowie die Volksbanken aus Seesen, Osterode am Harz, Wernigerode/Bad Harzburg sowie Braunlage. Mit der Aufnahme von pro Goslar e.V. wurde dieser Kreis auf 16 Träger erweitert.

Weiterlesen ...

pro Goslar in der Jury für den Innovationspreis der Volksbank

Im Zwei-Jahres-Rythmus loben die Volksbank im Harz eG und das MEKOM Regionalmanagement Osterode am Harz e.V.  gemeinsam den "VOLKSBANK  INNOVATIONSPREIS" aus. Dieser Zukiunftspreis wird verliehen an visionäre Unternehmer und Unternehmen der Region für Projekte und Ideen. Die Jury aus Vertretern der TU Clausthal, aus Unternehmern und der Kreishandwerkerschaft sowie Medienexperten und nun auch pro Goslar entscheidet über die Preisträger. Es gibt für jeden Preisträger eine Skulptur und insgesamt ein Preisgeld von 6.000 EUR.
Die Anmeldefrist für 2016 läuft! Erfahren Sie mehr unter www.vbimharz-innovationspreis.de

Details zum Volksbank-Innovationspreis...

pro Goslar in der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU in Brüssel

pro Goslar in der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU in BrüsselAm 3. März 2015 hat pro Goslar in der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU in Brüssel zusammen mit dem Landkreis Goslar als Partnerlandkreis im Rahmen einer hochkarätigen Veranstaltung unsere Wirtschaftsregion Goslar präsentiert. Eine von unserem Goslarer Unternehmen IDL (Tochtergesellschaft der Rudolf Reproflex GmbH) entwickelte Videowall war - marketingmäßig betrachtet - der "Hingucker" der Veranstaltung.

Weiterlesen ...

Wirtschaftsbroschüre für die Stadt Goslar fertiggestellt und verfügbar

Unsere UNESCO-Weltkulturerbestadt Goslar hat eine 1000jährige ausgeprägte  Wirtschaftsgeschichte. Heute ist der Wirtschaftsstandort Goslar von einem starken Mittelstand geprägt, das Energieforschungszentrum arbeitet erfolgreich in enger Abstimmung mit dem Fraunhofer Institut sowie den lokalen Betrieben und mehrere Weltmarktführer expandieren weiter durch Steuerung aus ihrer Goslarer Firmenzentrale heraus.

Weiterlesen ...

Mitglieder-Umfrage 2014: Anforderungen der Unternehmen an die Infrastruktur

Im Zusammenhang mit den Diskussionen über die Entwicklung eines „Pfalz-Quartiers“ und der Sanierung des „Odeon-Theaters“ hat pro Goslar Ende März / Anfang April 2014 eine Umfrage bei seinen 194 Mitgliedern gestartet. Die erfreulich hohe Beteiligung von allein 75 Unternehmen unserer Stadt (= 53,5% der Mitglieder mit Unternehmensstatus) lässt es zu, das Ergebnis insoweit als repräsentativ zu bezeichnen.

In der turnusmäßigen Mitgliederversammlung am 09.05.2014 im Hause der Stöbich-Gruppe wurde die Auswertung der in 8 Fragekomplexen enthaltenen 50 Einzelfragen präsentiert.

Weiterlesen ...

'Bassgeigenflöhe': Kinderbetreuung in der Baßgeige

Bassgeigenflöhe - Kinderbetreuung in der BaßgeigeSieben Unternehmen aus dem Goslarer Gewerbegebiet Baßgeige diskutieren nicht nur über das Dauerthema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, sondern haben einen Verein gegründet mit dem Ziel eine Kinderbetreuungsstätte zu etablieren. Die „Bassgeigenflöhe“ sind eine überbetriebliche, flexible Kinderbetreuungsstätte vorwiegend für unter Dreijährige, aber auch Kinder bis zu 14 Jahren können aufgenommen werden.

Weiterlesen ...

Verein der Freunde und Förderer der Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Goslar e.V.

Dieser gemeinnützige Verein ist im Jahre 2007 quasi als „Tochterverein“ von pro Goslar e.V. gegründet worden. Ursprünglich als Förderverein einer Privaten Fachhochschule eingetragen hat er sich zwischenzeitlich mittels Satzungsänderung zur Aufgabe gemacht, Maßnahmen zu unterstützen, die der Weiterentwicklung der Hochschul- und Forschungseinrichtungen der TU Clausthal auf dem Energie-Campus in Goslar dienen.

Weiterlesen ...