g wirtschaft

Verein der Freunde und Förderer der Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Goslar e.V.

Dieser gemeinnützige Verein ist im Jahre 2007 quasi als „Tochterverein“ von pro Goslar e.V. gegründet worden. Ursprünglich als Förderverein einer Privaten Fachhochschule eingetragen hat er sich zwischenzeitlich mittels Satzungsänderung zur Aufgabe gemacht, Maßnahmen zu unterstützen, die der Weiterentwicklung der Hochschul- und Forschungseinrichtungen der TU Clausthal auf dem Energie-Campus in Goslar dienen.

Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen werden, die durch ihre Mitgliedschaft die Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Goslar – namentlich auf dem Energie Campus – fördern wollen. Gemäß Beitragsordnung beträgt der Mitgliedsbeitrag 100€ pro Jahr und ist steuerlich abzugsfähig. Neben dem Mitgliedsbeitrag können von Mitgliedern oder auch von Nichtmitgliedern weitere Förderbeiträge (Spenden) – auch zweckgebunden – eingebracht werden. Spendenbestätigungen werden erteilt.

Dem Verein steht über die Verbindung zur Wirtschaftsvereinigung pro Goslar e.V. auch deren Unternehmens-Netzwerk zur Verfügung.

Aktuelles Engagement

Der Verein hat im Jahr 2014 insgesamt 3 Stipendien an Studenten ausgelegt, die am "Institut für Informatik-Software Systems Engineering" der TU Clausthal eingeschrieben sind. Der Masterstudiengang "E-Mobilität" findet sowohl in Clausthal sowie auf dem Energiecampus in Goslar statt. Das Stipendium umfasst je das Wohngeld im Berufsförderungswerk Goslar sowie eine Fahrtkostenbeteiligung von Goslar nach Clausthal und ein "Taschengeld".

Ziel des Vereins ist, Studenten der TU Clausthal auch für den Wohn- und Studienstandort Goslar zu gewinnen.